Alice

Mittlerweile ist es 2024, erinnert sich denn noch jemand an die Weihnachtsboxen von Kira (The Couture) aus 2022? Na ja, was soll ich sagen, ich hatte mir damals auch eine dieser schönen Überraschungsboxen geholt und nun das erste Teil daraus fertigstellt.

Ich hatte bereits kurz nach Weihnachten 2022 mit der Jacke Alice aus dem Paket angefangen, aber wie das manchmal so ist, kam dann das Leben und andere Projekte dazwischen. Kurz nach Weihnachten 2023 habe ich mir dann gedacht, es wird Zeit, die Jacke fertigzustellen, damit ich sie auch mal tragen und ausführen kann. Also habe ich mich erst mal wieder versuch, in das Projekt reinzudenken und zu schauen, wo ich damals aufgehört hatte. Bislang hatte ich nur das Rückenteil und die Vorderteile zusammengenäht. Also hatte ich noch ein bisschen Nähspaß bis zur Fertigstellung vor mir.

Für die Jacke war in die Pakte ein Kaban-Wollstoff aus 40 % Wolle und 60 % Polyester. Bei der Größe bin ich nach der Maßtabelle des Schnittes gegangen, hier hatte ich bei The Couture noch nie Probleme, das irgendetwas danach nicht gepasst hätte. Der Stoff ist relativ schwer und dick. Was mich dazu bewogen hat, die Taschenklappen einmal aus dem Wollstoff und einmal aus Futterstoff zuzuschneiden und für die innen liegende Seite Futterstoff zu verwenden. Ich hatte ein bissen Bedenken, dass wenn die Taschenklappe aus zwei Lagen Wollstoff besteht, sie unschön abstehen und nicht wirklich anliegen. Abstehende Taschenklappen finde ich nicht schön und hätten mich beim Tragen sehr gestört. Außerdem habe ich den Aufhänger ebenfalls aus Futterstoff gemacht, das gefällt mir besser und legt sich auch schöner.

Die Anleitung und die Erklärungen zum Schnitt, Stoff und der Verarbeitung war wie immer super von Kira. Ein großer Punkt, der mich auch immer wieder dazu gebracht hat, bei Kira einzukaufen, ich wusste immer, dass ich gute Qualität bei Stoffen und ausreichend Informationen bei den Schnittmustern bekomme.

Die Jacke ist oversized geschnitten und eigentlich ist das nicht so meins, aber bei Kira und den Beispielbildern fand ich die Jack so großartig, dass ich es auch für mich testen wollte, ich hätte natürlich aus dem Wollstoff auch jede andere Jacke nähen können, wenn mir der Schnitt so überhaupt nicht gefallen hätte. Okay, zugegeben, so wirklich überzeugt bin ich noch nicht das oversized etwas für mich seien könnte, aber vielleicht gibt sich das ja nach ein paarmal tragen. Noch sind die Temperaturen hier leider zu kalt für eine kurze Jacke, aber sobald sich das ändert, werde ich sie ausgiebig für mich testen.

Jetzt noch rüber zu den anderen tollen Beträgen vom MeMadeMittwoch.

16 Comments

  • Anke

    7. Februar 2024 at 7:54

    Ich finde die Jacke sehr gelungen, du wirst sicher lange daran deine Freude haben. Und so oversize ist sie gar nicht, sieht einfach nur bequem aus.
    LG Anke

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 21:58

      Vielen Dank.
      LG Brina

  • Anne von beswingtes Allerlei

    7. Februar 2024 at 8:02

    Ich finde die Jacke sieht super aus und sitzt genau richtig – ich bin gespannt, ob sie sich für Dich bewährt 🙂

    Liebe Grüße,

    Anne

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 21:59

      Vielen Dank, ich bin auch gespannt wie ich zurecht kommen werde.
      LG Brina

  • Susanne

    7. Februar 2024 at 8:22

    Der Blouson sieht sehr schön lässig-schick aus.
    Und deine Entscheidung, die Taschen nicht zu doppeln, war goldrichtig.
    Die Schnitte von The Couture sind völlig an mir vorbeigegangen; der Schnittmustermarkt ist mittlerweile so groß, dass man nicht alles im Blick haben kann.
    An die großzügige Passform des Schnittes gewöhnst du dich sicher noch; steht dir jedenfalls gut und bequem ist der Blouson bestimmt auch.
    LG von Susanne

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 22:01

      Ich persönlich fand die Schnitte von Kira immer sehr schön. Sie sind modern und dennoch Zeitlos. Außerdem konnte man bei der Verarbeitung auch noch immer dazu lernen. Ich kann ihre Schnittmuster sehr empfehlen.
      LG Brina

  • 3he fecit

    7. Februar 2024 at 13:19

    Eine vielseitig einsetzbare Jacke, die in ihrer Schlichtheit zu vielem passt. Das Taschenklappen mit Futterstoff doppeln war eine gute Entscheidung. Und an das Oversize gewöhnst du dich sicher schnell. Gerade bei teifen Temperaturen ist es doch ganz praktisch, wenn auch mal ein dicker Pulli drunter passt 😉
    Liebe Grüße, heike

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 22:02

      Das mit dem Pulli ist eine gute Idee, da lässt sich bestimmt was schönes finden.
      Vielen Dank für den Tipp.
      LG Brina

  • Miriam

    7. Februar 2024 at 15:40

    Die Jacke sieht klasse aus und steht dir ausgezeichnet. Ich glaube, an Oversized muss man sich einfach gewöhnen – ich stecke auch noch mitten in diesem Prozess drin… kann dich also gut nachfühlen.
    Ich vermisse Kira und ihre Schnitte auch sehr. Ich finde, sie hatte einen tollen, modernen Stil, der dennoch relativ zeitlos war. Von daher ein echter Verlust für die Nähszene, vor allem weil mir die Präsentation der neuen Besitzerin der Schnitte so gar nicht zusagt.

    LG Miriam

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 22:04

      Ich vermisse Kira und die Schnitte auch. Es gab bei ihr immer etwas besonders und soviel liebe zum Detail.
      LG Brina

  • Sandra

    9. Februar 2024 at 4:51

    Deine Alice- Jacke gefällt mir absolut gut, vor allem weil sie so schlicht und oversized daher kommt. Die rückwärtige Kellernaht ist der i- Tupfen an diesem tollem Kleiderstück.
    Hast Du die ganzen 2m Stoff benötigt? Ich liebäugele nun auch mit dem Schnitt und habe ihn in meiner Sammlung.

    VG
    Sandra

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 22:06

      Das kann ich leider nicht mehr sagen, ich hatte die Jacke bereits im Dezember `22 zugeschnitten und die Reste offenbar auch da schon entsorgt. Keine Ahnung warum, eigentlich warte ich damit immer bis ich das Projekt beendet habe. Somit kann ich leider nicht mehr sagen wieviel vom Stoff übrig war.
      LG Brina

  • Heike

    9. Februar 2024 at 17:06

    Eine sehr schöne und zeitlose Jacke ist das geworden. Sie wird dich hoffentlich lange begleiten.

    LG, Heike

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 22:07

      Vielen Dank, dass hoffe ich auch.
      LG Brina

  • Stefanie

    9. Februar 2024 at 17:45

    Ich finde die Jacke sehr, sehr schön, besonders zu der engen Jeans sieht sie super aus. Auch Deine Innenverarbeitung ist so sorgfältig, Respekt. Ein besonderer HIngucker ist der Zick-Zack auf der Windschutzleiste, der ist mir als erstes ins Auge gesprungen.
    Viele Grüße, Stefanie

    1. BrinaSews

      9. Februar 2024 at 22:07

      Vielen Dank.
      LG Brina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev Post